Humor der Touristen

Der Instrukteur

Der Instrukteur ist immer Recht.
Der Instrukteur schläft nicht, der Instrukteur erholt sich.
Der Instrukteur nicht est, er der Instrukteur stellt die Kräfte wiederher.
Der Instrukteur nicht flirtuet, der Instrukteur bildet die Fachkräfte aus.
Der Instrukteur lügt, der Instrukteur der Diplomat nicht.
Der Instrukteur nicht uprjam, der Instrukteur ist konsequent.
Wenn Du in die Berge leben(wohnen) und gehen willst, überhole den Instrukteur nicht.
Der Instrukteur nicht der Feigling, der Instrukteur handelt vorsorglich.
Der Instrukteur schreit nicht, der Instrukteur spricht seinen(ihren) Standpunkt überzeugend aus.
Der Instrukteur nicht mjamlit, der Instrukteur wird von seinen(ihren) Überlegungen geteilt.
Der Instrukteur liebt die Speichellecker nicht, der Instrukteur ermuntert die loyalen Teilnehmer.
Respektiere seinen(ihren) Instrukteur - bei dir es könnte(dürfte) der Instrukteur und schlechter sein.
Wenn der Instrukteur nicht Recht ist, lies zuerst.  

Zelt Humor

Die Geschichte hat in einer der Wanderungen geschehen(gestammt).
Infolge der schlagartig heranrückenden Dämmerunge mußte es uns zanochevat'
Unweit vom DOrf. Das Wohl unweit von der Stelle(Ort) wo wir haben das Nachtlager organisiert
Es befand sich der grosse Haufen der Brennholze, offenbar wurde nach dem Frühling hier die Stockung organisiert
Von allem schwamm was nach dem Fluss. Razgrebaju die Stockung schleppe ich die Brennholze zum Lagerfeuer und
natykajus' auf kryshchku des Sarges. Ich verrate ihm die Werte nicht.
Die Nacht. Wir liegen im Zelt. Prosypajus' von den Stimmen jemand peregovarivaetsja
In die Nacht und ruft - " der Muschik, der Muschik ständig! " .
Lezhu lausche ich allen auch, jemand geht nach den Büschen und hin und wieder
Es wird der Aufruf(Bitte) " der Muschik verbreitet! " .
 

Die Geschichten ber die Zelte

Die Abiturklasse hat entschieden, auf die Natur hinzufahren. Wie es notwendig ist haben die Zelte genommen,
Die Schlafscke und den Wodka. Wobei des Wodkas sehr viel (auf die Woche) fuhren.
In den ersten Abend fing das lustige(fröhliche) Volksfest dauernd bis zu dem Morgen an.
Die Lady tranken auf gleichem Fu mit dzhentel'menami, dzhentel'meny zhrali ist gottlos.
Und jetzt predstavte:
Es hat der freudlose Tag angebrochen. Das Volk begann potihon'ku prosypat'sja.
Der Kater war schrecklich, sind nicht allen aufgestanden. Pltzlich neben einem Zelt
Es versammelt sich die Menge. . .
 

Die Anekdoten über die Zelte

- Wo Sie uns empfohlen hätten, die Zelte zu liefern(stellen)? - fragen die Touristen
  Des lokalen Bewohners.
- Unten, auf der Wiese. Dort kostet(steht) schon daneben die Zehn der Zelte.
- Und irgendwelchen sind die Unterhaltungen in Ihrer den Bezirk?
- Ja, des Males in die Woche gebe ich auf die Wiese seinen(ihren) Stieres aus.