Zelt Humor

Die Geschichte hat in einer der Wanderungen geschehen(gestammt).
Infolge der schlagartig heranrückenden Dämmerunge mußte es uns zanochevat'
Unweit vom DOrf. Das Wohl unweit von der Stelle(Ort) wo wir haben das Nachtlager organisiert
Es befand sich der grosse Haufen der Brennholze, offenbar wurde nach dem Frühling hier die Stockung organisiert
Von allem schwamm was nach dem Fluss. Razgrebaju die Stockung schleppe ich die Brennholze zum Lagerfeuer und
natykajus' auf kryshchku des Sarges. Ich verrate ihm die Werte nicht.
Die Nacht. Wir liegen im Zelt. Prosypajus' von den Stimmen jemand peregovarivaetsja
In die Nacht und ruft - " der Muschik, der Muschik ständig! " .
Lezhu lausche ich allen auch, jemand geht nach den Büschen und hin und wieder
Es wird der Aufruf(Bitte) " der Muschik verbreitet! " . Man will nicht aus dem Zelt aufstehen und herauskommen,
Aber polsle der Phrase " der Muschik, schaue also, heraus, also, es dass für dich was schwer ist? "
Ich werde entschieden und leise schaue ich aus dem Zelt heraus. Offenbar sehen mich, weil nicht@
Dass sharahan'e nach den Büschen und die Schreie " der Muschik dauern! . . . Der Muschik! " .
Ich komme aus dem Zelt heraus, ich stehe zum Lagerfeuer auf (damit mich war es) sichtbar. Absolut
Keiner Veränderungen allen auch jemand geht nach den Büschen und prizyvet des Muschiks
Herauszuschauen. Ich beruhige mich ich lege mich auf die Stelle(Ort) als auch nicht verstanden was geschieht(stammt).
Durch einige Zeit ist aller auf seine(ihre) Stellen(Ort), weil der Muschik allen taki aufgestanden
Hat geantwortet. Seine Antwort bestand aus gedehnt "Muuuu" . Die erfreuten Leute
pognali des Kaulkopfes(Bullen) nach Hause. Bald ist aller außer meinem Gelächter still ge worden.

 

Einmal sind sie mit den Freunden zur Wanderung gegangen. Also, als der Wodka auf der Natur popit'.
Das Zelt, alle Sachen(Ding). . . Und ein war unter ihnen. . . emm. . . Also, werden wir sagen. . .
Poluekt, der, wie nap'etsja, nach dem Leben bljuet. So da, während(bis) sie noch nicht
Ganz wird in zjuzju upilis', sie Poluekta perdupredili, dass er in der Nacht
Zu liegen in Zelt, und dass in Zelt blevat' niizja, dass er werden legen Person(Gesicht) zu
Dem Ausgang, und, damit poblevat', nicht herbeirufend der Vorwürfe, muß man machen
" VZHZHZHIK! " (, den Blitz auf dem Ausgang), vysunut'sja aufzuknöpfen, seines(ihr) zu machen
Die vielfarbige Sache(Ding), und später zasunut'sja zurück, wieder " VZHZHZHIK zu machen! "
(, den Blitz auf dem Ausgang) und ruhig zuzuknöpfen, zu liegen, zu schlafen.
 
Wenn alle schon in okolonevmenjaemom den Zustand prednirvannogo der Ruhe waren,
Poluekt schlief neben dem Zelt schon. . . posoveshchavshis', ihn haben in das Zelt nicht entschieden
( " dennoch allen zagadit beizutragen! ") ... haben ihn außen(von außen) eben gelassen. Person(Gesicht) zu
Dem Introitus des Zeltes. . . Für die, ist wer noch nicht eingefahren:
 
Prosnuvshis' von den unangenehmen Verlangen, Poluekt hat " VZHZHZHIK gemacht! ", zasunulsja in
Das Zelt, zableval allen okolovhodnoe den Raum, hat hinter sich der Introitus geschlossen und
Hat friedlich fortgesetzt, zu schlafen. . .

 

 

Es sitzt der Muschik vecherkom bei dem Fluss, neben dem Wald(Holz), den Fisch fängt.
Vechereetsja. Plötzlich, aus der Tiefe des Waldes(Holzes) donositsja das schreckliche Wehklagen-
blja-ja-ja-aa-a-a-a-a-aaaaa!!!!!!
Das Echo razneso das Wehklagen durch ganzen Wald(Holz). Des Muschiks azh peredernulo.
Also, hat ladno, einige Zeit vorbeigekommen(durchgenommen) und der Muschik hat über diesen schrecklich schon vergessen
Den Schrei. Wieder hat udochku geworfen.
Es hat noch wieviel Zeit, die Sonne bei dem Untergang, und wieder, aber schon vorbeigekommen(durchgenommen)
Bedeutend näher, wurde selb dusherazdirjushchy den Schrei - verbreitet
blja-ja-ja-aa-a-a-a-a-aaaaa!!!!!
Dem Muschik azh nicht nach sich wurde. Sglotnul den Speichel, prosidel, erstarrt 5 Minuten,
Wieder hat sich beruhigt, hat udochku geworfen und sieht den Schwimmer.
Die Sonne setzte sich schon da, es ist höchste Zeit, abgewickelt zu werden, wie wieder den Wald(Holz) selb entstanden ist,
Aber schon ganz nebenan, hysterisch, nicht ähnlich dem menschlichen Schrei-
blja-ja-ja-aa-a-a-a-a-aaaaa!!!!!!!!!
Und hier Muschik nicht hat ertragen, ochko nicht eisern, hat geworfen udochki und mit
probuksovkami ist bis zu seinem(ihrem) Zelt gelaufen. Ist in die peroral Zelte hineingekrochen und
Von innen wurde auf den Blitz geschlossen.
Sitzt, wartet. PLÖTZLICH, poslyshalsja das sich nähernde Knistern der trocknen Zweige und
Der BlAtter, die vom unbekannten Monster verlegt sind. Der Muschik nashchupal im Zelt das Brecheisen,
Stark hat sich zusammengepresst seiner in beiden Händen(Armen), eben oboronitel'nuju die Position geliehen(eingenommen).
Nicht lange ist es erforderlich, zu warten, damit in die peroral Zelte durchgedrungen ist
okrovavlennaja konechnost' hat den Blitz des Introitus in das Zelt eben geöffnet(entdeckt). ¬cлед für
okrovavlennoj von der Hand(Arm) in vnur' des Zeltes ist die ungeformte Physiognomie eingedrungen
Den Fremden, der vom frischen Blut abgedeckt ist. Eben wurde die Stimme verbreitet:
- Der Muschik, bei dir des Streichholzes ist?
Der Muschik, nicht ertragen, aus allen Kräften hat vom Brecheisen nach der Physiognomie geschlagen
Des Fremden. . . .
- Blja-ja-ja-aa-a-a-a-a-aaaaa!!!!!!!!!

 

 

Es sitzen die Touristen im Zelt. Plötzlich jemand nozhem razrezaet die Wand des Zeltes,
Es erscheint(Entsteht) die unrasierte, haarige Fratze, fragt: " Bei Ihnen den blauen Bleistift
Ist? " Allen: " nein, nein. " Geht weg. Polatku nähten zu, wieder sitzen. Und plötzlich
Jemand wieder razrezaet die Wand des Zeltes. Vlezaet sagt(spricht) die selbe Fratze eben:
" nate! "

 

Von der Web-Seite http://www.petermag.ru