Slackline im Krim

       den 2. Mai auf turstojanke Dzhurla (die Krim) haben wir die Gruppe der Leute(Kinder) bemerkt, die sich in der sehr ungewhnlichen Weise(Gestalt) amsierten. Sie versuchten natjanuli zwischen den Bumen breit stropu (das haltbare(starke) Band) eben nach ihr, im Meter ber der Erde zu gehen. Ergab sich nicht sehr gut, aber die Zuschauer waren zufrieden, und sind sogar aufgeregt. Wir haben noch ein bichen das die Show angeschaut und sind sich weiter gegangen.

Darauf wrde aller eben beendet, aber ich bin natknulsja auf den Artikel(Posten) gestern vollkommen zufllig, der vieles erklrt hat.

Es zeigt wir sich es waren die Zeugen nicht irgendwelchen die Missverstndnisse, und der Gegenwart sleklajna (ist es einen von ersten in der Krim) mglich.

Sleklajn - das Gehen und die Akrobatik auf gespannt strope. Wie aufgeklrt wurde, ist jetzt es, in erster Linie in Amerika sehr modisch, aber allmhlich erfahren ber sleklajne auch bei uns.

Worin "prikol" dieser Sportart (oder ist es besser, ekstrima) zu sagen? Als sleklajn unterscheidet sich von kanatohozhdenija aus? Ehrlich sagend(sprechend), ich noch nicht bis zum Ende ist klargeworden in diesen Fragen. Soviel ich verstanden habe, sind zwei Hauptrichtungen: hajlajn und die Akrobatik (gewhnlich sleklajn).

Hajlajnery amsieren davon sich, dass nach strope in der groen Hhe gehen. berqueren auf solche Weise die Abgrnde und die Kanone und andere bodenlosen Hindernisse. Natrlich wird die Versicherung verwendet. Stropa ist tugo gespannt.

Und da ist die Akrobaten stropu nicht natjagivajut stark. Sie federt unter den Beinen(Füßen), geht aus der Seite zur Seite. Auf ihr sogar kann man, wie auf batute springen.

     - Doghole    !
Damit man seine(ihre) Versuche der Analyse sleklanerstva zu verdnnen ist ein wenig, bringe ich etwas Fotografien (von der Web-Seite www.slacklinebrothers.com) an. Es ist mglich, so wird klarer sein.