Winterschlafsack Bergson Camper 3

«имний спальник Bergson Camper im Herbst 2005 habe ich zwei Winterschlafsacke Bergson Camper 3 gekauft. Es ist die ausgezeichneten(verschiedenen) Schlafsäcke, doch wirst Du universell sie nicht nennen. Camper 3 - der Schlafsack preiswert (neben $ 50), sehr warm (bis zu-25), sehr groß und. . . Schwer. Für zwei Jahre der Ausbeutung bei mir wurde einiger Verstand(Erwägung) angesammelt, die ich und mitteilen werde.

 

Dieser Winterschlafsack nicht hat den Namen Camper (Camp - das Lager, die Basis(Station)) umsonst bekommen. Es betont, dass er, in erster Linie, für die Nutzung in den stationären Bedingungen vorbestimmt ist: al'plagerja, zimov'ja, die langfristigen Haltestellen usw.
Es ist angenommen, dass niemand nach den Bergen mit diesem Schlafsack im Rucksack laufen wird. Ihn werden auf die Basis(Station) einmal werfen und werden mit dem Komfort zimovat'.
Warum mit dem Komfort?
 

Warm.

Erstens, Camper - sehr warm. Der Produzent hat die Höchsttemperatur in-11 bezeichnet, er ist um vieles wärmer (bis zu-25 wie Minimum) real. Uteplitel' ist am meisten gewöhnlich (Insuloft - leicht(ein wenig) vervollkommnet sintepon) verwendet, dafür ist reichlich.
(500гр/м2). Daraufhin haben wir den Schlafsack pyshnyj und weich, wie das Federbett.
 

Groß und umfangreich.

Zweitens, vergleichen Sie seine Breite - 90 Zentimeter (zu 75 Zentimeter bei den gewöhnlichen Modellen). Camper - der Schlafsack für die grossen Leute. Auf Wunsch kann man dorthin zu zweit (val'tom) unterbracht werden. In solchem Schlafsack droht die Klaustrophobie Ihnen nicht. In sshivke aus zwei solchen Winterschlafsäcken brachten wir fertig, zu viert, wobei im zweisitzigen Zelt zu schlafen. Gerade hat im Regime sshivki den Sinn, Bergson Kamperov in die vorliegende(echte) Wanderung zu nehmen. Dann muß es auf einen Menschen nicht 3 Kilogramm Schlaf-barahla, und neben zwei. Die Decken sostegivajutsja ist es, und im Unterschied zu den "Mumien", ohne kalte Vereinigungsstellen in der Mitte ziemlich leicht.
 

Sperrig.

Man muß im Voraus durchdenken, wie Sie ES tragen werden. Es handelt sich darum, dass sich sogar zusammengepresst in kompressionom den Sack Kamper neben 35 Litern einnimmt(leiht). Es ist solcher üppige Zylinder vom Durchmesser 30 cm und die Länge 50см. Zasunut' ihn in den Rucksack nicht so ist einfach.
Vrochem, mit Hilfe der Beine(Füße) und irgendeiner Mutter mir gelang zapihnut' in 90 litorvyj den Rucksack solche zwei Schlafsacke und noch ganz(küsse) ich den Haufen der Kleidung und der Ausrustung.
Übrigens sind kompresionnye die Säcke gehend in den Satz mit Bergson Camper 3, nicht allzu sicher gemacht. Schon auf 3 Tage der Wanderung ich prosidel des Halb-Morgens mit der Nadel und nitkami, reparierend raspolzajushchiesja die Nähte. Den Schlafsack poshit vollkommen qualitativ, kitajtsy haben sich (Bergson - die polnische Firma) bemüht.

Dicht die Kapuze nicht so festzuziehen ist einfach, wie in den Schlafsäcken - Mumien, dafür der thermische Kragen ausgezeichnet - die kalte Luft peroral nicht prorvetsja arbeitet. Die mediale Oberfläche des Schlafsacks ist durch Befühlen angenehm, gleitet nicht und klebt nicht. Dank der bedeutenden Dicke, dem Kondensat wird nicht wenig Zeit passen, um bis zu Ihnen zu gelangen.
 

Die technischen Charakteristiken des Schlafsacks:

Den Typ: die Decke mit der Kapuze
Napolnitel': Insuloft 500гр/м2
Das äusserliche Material(Stoff): das Nylon,
Das mediale Material(Stoff): polusintetika-poluhlopok.
Die Konstruktion: 2 slojnyj, den thermischen Kragen, kompressionnaja die Packung,
Die extreme Temperatur:-11,
Die optimale Temperatur:-5 . . +4,
Den Umfang(Größe): 190+40х90 den cm,
Das Gewicht: 3,5 Kilogramm

{ mosimage cw=465 popup=0}