Die Buche und die Flechten

Bei weitem nicht schlendere ich das erste Jahr durch die Krimbuchenwälder(Krimbuchenhölzer), aber nur heute ist viel es osoznal, wie auf den Buchen der Flechten. Der Stamm(Rohr) der Buche ist von den Flechten fast in etwas Schichten abgedeckt. Und nur treffen sich auf der sonnigen Seite des Baumes manchmal die Grundstücke(Bereiche) der reinen Rinde vor. Auf der schattigen Seite einer Buche mir gelang es, 2 Arten(Gestalt) der weien Flechte, 3 Arten(Gestalt) grn, 2 Arten(Gestalt) braun, eine schwarze und ein gelbe Art(Gestalt) der Flechte aufzuzhlen.
Um alle diesen "wissenschaftlichen" Erffnungen mir zu begehen hat sich nur 3 Minuten der konzentrierten Betrachtung des Baumes bentigt. Im Vergleich zu 6 jahrelang der Lauferei ringsumher ja daneben, ist es nichts einfach.