Den Fotobericht von der Wanderung nach der Krim 9 - den 16. Juli 2006

war Diese Wanderung, aus der Kategorie{Entladung} "richtig{"korrekt"} - am Anfang aller es war schwer, es ist am Ende leicht. Allen taki die Wanderung es auch die Erholung, la auch aktiv an. Wir haben nur 52 Kilometer vorbeigekommen{durchgenommen}, aber niemand kann uns fr neaktivnost' vorwerfen. Die Bemhungen werden ganz und gar nicht in den Kilometern gemessen. Die Freude, eigentlich{wirklich}, auch. . . Und erfreut zu werden war wem. Sowohl dem guten Wetter, als auch den unterworfenen Gipfeln{Spitzen}, und dem einfachen menschlichen Verkehr{Umgang}. Am ersten Tag uns hat von der Wolke bedeckt, und wir sind bis zu dem Faden na ge worden. Es fing ein ausgezeichneter{verschiedener} Anlass an, zu Gast zu den Spelologen und pogret'sja bei ihrem eleganten Kamin im Bankettsaal vorbeizukommen.
              

Spter war sozhnejshy den Abstieg nach nass Tissovomu der Schlucht. Eigentlich{wirklich} war kompliziert nichts. War grjaznovato einfach, und zhutko wollte man nicht in diesem Schmutz baden.
              

Und auf Demerdzhi wir gingen unter paljashchim von der Sonne. Es so ist uns proutjuzhilo fleissig, dass an diesem Tag wir weiter entschieden haben, nicht zu gehen, und man ist ein wenig sich zu erholen.
              

CHotby ging leichter, wir haben razvlekat' einander von den Rtseln und die logischen Rtsel angefangen. Man mu sagen, dass das Manver - der Mdigkeit niemand gelungen ist und hat nicht bemerkt.
              

Wir begegneten viel andere Touristen. Haben sich begrt, lernten, menjalis' von den Eindrcken und das Essen kennen. Wollten sich - ringsumher genauer ndern es war die Unmenge der Pilze und fr das volle Glck fehlte ein wenig kartoshechki.
              

Die Wanderung wurde lustig{fröhlich} - an der Kste des Meers{See} beendet. Lustig{fröhlich}, weil wir eintrchtig proshagali durch die Siedlung uveshannye vjazankami des Reisigs. Lustig{fröhlich}, weil taki den kostenlosen Strand gefunden haben, und haben dort die Freunde begegnet. Lustig{fröhlich}, weil endlich poeli der Kartoffel.