Die touristische Reiseroute (die Krim) t.. Den "Halt" - die Gasse. Tepe-Kermen - die Art. Wissenscha

Die Ausdehnung - 15,8/19 den Kilometer
Die Fahrzeit - 245/260 Minuten.

1. Von t.. Den "Halt" (260 m) auf JUV gruntovoj vom Weg der Länge nach LEPa und des Balles links bis zu der Gabelung mit dem Pfad auf dem Waldrand des Kieferwaldes(Kieferholzes) vor der Kreuzung des Balles vom Weg (SZ, 330 m, 1,2 Kilometer, 25/20 mni) zu gehen.

2. Von der Gabelung nach rechts, auf In, dem Pfad durch den jungen Kiefernwald pologo nach oben bis zu der Gabelung mit gruntovoj vom Weg (3, 410 m, 0,5 Kilometer, 10/5 Minen) zu gehen. 3. Von der Gabelung nach links, auf JU, nach jedem zwei sich verbindender weiter Wege bis zu der Farm und die Gattung(Geschlecht) zu gehen. JUsuf-CHokrak (18) auf der Kreuzung der Wege bei dem Fuß. Beshik-Tau (SZ, 415м, 0,5 Kilometer, 5/5 Minen).

4. Von der Quelle JUsuf-CHokrak (18) nach links, auf In, gruntovoj vom Weg mit der roten Marke(Mark) entlang dem Nordabhang zu gehen. Beshik-Tau bis zu der Gabelung mit krasnomarkirovannoj vom Pfad vor dem Prospekt. Kermen in den Oberlauf. Kermen (24), (3, 490 m, 1,2км, 25/20 Minen).

5. Von der Gabelung den Abstieg auf JUV krasnomarkirovannoj vom Pfad durch den Prospekt. Kermen in. Kermen (24), weiter nach linke orog. Dem Abhang auf JU, den Umweg des Felsens aus Süden und der Ausgang auf der Gasse zu gehen. Tepe-Kermen (25), (3, JUZ, 3, die MW, Mit, 385 m, 2,1 Kilometer, 30/45 Minen).

P. Den m. Mit der Gasse. Tepe-Kermen befinden sich (25) Aufstiege auf JUV vom Pfad nach dem Kamm auf den Zipfel des kegelförmigen Berges, in deren Abhängen(Unterbrechungen) neben 250 Höhlen, der mittelalterlichen Stadt, die heutzutage den Punkt genannt ist. Tepe-Kermen (JU, 544м, 0,6км, 15/10 Minen). Die Exkursion(Führung) nimmt(leiht) sich 1-1,5 Stunden ein.

6. Mit perevala den Abstieg auf JUV krasnomarkirovannoj vom Pfad bis zu der Gabelung (SZ, 370м, 0,2 Kilometer, 5/5 Minen).

7. Von der Gabelung den Abstieg auf SZ krasnomarkirovannoj vom Pfad nach dem flachen Talkessel bis zu der Gabelung mit gruntovoj vom Weg (JUZ, 350 m, 0,6 Kilometer, 10/15 Minen).

8. Von der Gabelung nach links, auf SZ, gruntovoj vom Weg mit der roten Marke(Mark) vorbei dem kleinen Tisch links bis zu der Gabelung der Pfade auf der Verschmelzung drei Bälle (JU, 295м, 0,6км, 10/15мин) zu gehen.

9. Von der Gabelung auf In, JUV gruntovoj vom Weg mit der roten Marke(Mark) nach Dem namenlosen Ball bis zu der Gattung(Geschlecht) zu gehen. Tepe-Kermen (SZ, 280 m, 0,5 Kilometer, 5/10 Minen). Links von der Quelle - der bequeme Platz für die Erholung.

10. Von der Quelle auf JUV gruntovoj vom Weg mit der roten Marke(Mark) aber dem Ball bis zu der Kreuzung der Wege vor der Wiese auf der Verschmelzung Des namenlosen Balles mit zu gehen. Kampalyk (26), (Mit, SZ, 260 m, 0,4км, 5/5 Minen).

11. Von der Kreuzung auf JUV entlang der Wiese, des Gartens und hinter dem zweiten flachen Talkessel nach krasnomarkirovannoj dem Pfad den Aufstieg nach links, auf JUV, auf den Ausläufer zum Feld, den Übergang durch das Feld und der Abstieg auf den MW bis zu der Kreuzung der Wege in zu gehen. Des Huan-fetts (27), (JUZ, 3, SZ, 260 m, 0,9 Kilometer, 15/20 Minen).

12. Von der Kreuzung auf SZ gruntovoj vom Weg mit der roten Marke(Mark) nach zu gehen. Des Huan-fetts (27) bis zu der Gabelung der Weg mit der Schneise (JUZ, 400 m, 3,0 Kilometer, 35/35 Minen).

13. Von der Gabelung den Aufstieg auf In der Schneise mit der roten Marke(Mark) bis zu der Gabelung mit gruntovoj vom Weg (3, 520 m, 0,7 Kilometer, 20/40 Minen).

14. Von der Gabelung nach links auf SZ, In gruntovoj vom Weg entlang dem Abhang, weiter den steilen Aufstieg vorbei dem Stadion bis zu dem Schlagbaum auf der Gabelung von der Chaussee bei dem Nordrand(Nordgrenzgebiet) die Siedlung zu gehen. Wissenschaftlich (3, 570 m, 1,5 Kilometer, 20/20 Minen).

15. Von der Gabelung auf In nach der Chaussee, vorbei lespromhoza, bis zu dem Teich weiter auf JUV gruntovoj vom Weg nach dem Grat(Wirbelsäule) bis zu der Art zu gehen. Wissenschaftlich und des Denkmales partizanam auf dem Sattel mit der Waldwiese (SZ, 3, 550 m, 1,9 Kilometer, 25/30 Minen). Die Quelle befindet sich zu den MW im Ball

J.N.Shestopalov. Die touristischen Reiserouten der Bergkrim.