Die touristische Reiseroute (die Krim) t.. Den "Halt" - mit. Predushchel'noe-die Art. Bashtanovka

Die Ausdehnung - 11,2/14 den Kilometer
Die Fahrzeit - 175/180 Minuten.

1. Von t.. Den "Halt" (260 ) auf JUV gruntovoj vom Weg der Länge nach LEPa und des Balles links bis zu der Gabelung mit dem Pfad vor der Kreuzung des Balles vom Weg auf dem Waldrand des Kieferwaldes(Kieferholzes) (SZ, 330 m, 1,2, 25/20 Minen) zu gehen.

2. Von der Gabelung nach rechts, auf In, dem Pfad durch den jungen Kiefernwald pologo nach oben bis zu der Gabelung mit gruntovoj vom Weg (3,410 m, 0,5 Kilometer, 10/5 Minen) zu gehen 3. Von der Gabelung nach links, auf JU, nach jedem zwei sich verbindender weiter Wege bis zu der Farm und die Gattung(Geschlecht) zu gehen. JUsuf-CHokrak (18) auf der Kreuzung der Wege bei dem Fuß. Beshik-Tau (SZ, 415 m, 0,5 Kilometer, 5/5 Minen).

4. Von der Gattung(Geschlecht). JUsuf-CHokrak (18) nach rechts, auf JU, gruntovoj vom Weg mit der blauen Marke(Mark) bis zu der Gabelung mit Kaja-Arasinskoj sinemarkirovannoj vom Pfad (Mit, 410, 1,0, 15/15 Minen) zu gehen.

5. Von der Gabelung, auf JU gruntovoj vom Weg bis zu der Gabelung vor dem Feld, weiter nach links, auf In, bald wieder auf JU, vorbei dem Quartalstrang 49|49 zu gehen, dann dreht der Weg heftig auf 3 um und es geht bis zu die Gabelung mit dem Pfad neben dem Quartalstrang 54|54|55 [56 und des kleinen Tisches auf dem Rand(Land) der Waldwiese (In, Mit, 3, Mit, 350 m, 2,6 Kilometer, 40/45 Minen). Von der Gabelung auf 3, dem Pfad durch den Wald(Holz) bis zum Anfang des Abstieges in Kachi-Kal'onskuju den Ball und nach dem Ball nach unten, vorbei der Grotte, auf 3 bis zu der Mündung zu gehen. Kachi-Kal'on (19), (In, 150, 1,8, 25/40 Minen).

6. Von der Gabelung auf 3 gruntovoj vom Weg der Länge nach zu gehen. Den Tash-kalmus (20) bis zu der Farm bei der Gabelung, am östlichen Rand(Grenzgebiet) mit. Predushchel'noe (die MW, 230 m, 1, 2 Kilometer, 20/30 Minen). Von der Gabelung könnte man vom Pfad auf JUZ in. Den Tash-kalmus (20) heruntersteigen und auf JUZ nach dem Ball nach unten bis zu der Quelle in die Mündung zu gehen. Den Tash-kalmus (20), (die MW, 150, 0,5 Kilometer, 5/10 Minen).

7. Von der Gabelung auf JUV nach der Chaussee bis zu der Grotte Kachinsky den Vorsprung (21), (SZ, 150 m, 0,4 Kilometer, 5/5 Minen), die Stelle(Ort) der Haltestelle des Menschen oberer Altsteinzeit (35000-10 000 vor Jahre) zu gehen.

8. Von der Grotte auf JUV nach der Chaussee bis zu der Quelle in die Mündung zu gehen. Den Tash-kalmus (20) (SZ, 150 m, 0,2 Kilometer, 5/5 Minen). Links ist im Laufe, an der Wand des Fußes des Felsens naskal'naja die Malerei, die die Farbe ohroj den Menschen eneolita (4 000 Jahre rückwärts) gemacht ist, sichbar.

9. Von der Mündung. Tash-Apr (20) auf JUV nach der Chaussee entlang dem Fuß des Felsens Fytske (22) bis zu der Mündung zu gehen. Kachi-Kal'on (19), (SZ, 150 m, 0,4 Kilometer, 5/5 Minen).

P. Den m. Von der Mündung. Kachi-Kal'on (19) Aufstiege auf Im Pfad zu podnozhyo des Felsens Kachi-Kal'on (19), weiter auf JUV entlang dem Fuß des Felsens, anschauend nach dem Weg der Höhle, kel'i oder der Kirche des mittelalterlichen Punktes zu gehen. Kachi-Kal'ona, bis zu der grossen Vierten Grotte mit den Höhlen und mit vyrezannym im Felsen vom Kreuz, dem Bad(Badewanne) um dem Wasser - Gattung. Der Heilige Anastasii (SZ, 200 m, 1,0, den Kilometer, 30/15 Minen). Weiter, entlang dem Abhang(Unterbrechung), zur Fünften Grotte ist der Pfad gefährlich. Den schweren Abstieg zur Kirche, vyrezannoj im Bruchstück des Felsens. Den Relaps zur Mündung. Kachi-Kal'on nach dem unteren Pfad.

10. Von der Mündung. Kachi-Kal'on (19) auf JUV, In nach der Chaussee bis zu zu gehen und. ost. "Bashtanovka" auf der Gabelung der Chaussee (3, 180 m, 1,4 Kilometer, 20/20 Minen).

11. Von der Gabelung nach rechts, auf JU, durch die Brücke r zu gehen. Kacha bis zu dem Geschäft im Mittelpunkt mit. Bashtanovka (Mit, 180, 0,4, 5/5 Minen);

12. Vom Geschäft nach links, auf In, nach der Straße Pervomajskoj bis zu der Gabelung der Straßen (JUZ, 170 m, 0,4 Kilometer, 5/5 Minen) zu gehen.

13. Von der Gabelung nach rechts, auf JUV, der Straße Rodnikovoj durch den Rand(Grenzgebiet) des Dorfes, bis zu dem Damm, den Übergang an der rechten Küste(Ufer) weiter auf JUV vom Pfad durch den Wald(Holz), die Waldwiese zur Art zu gehen. Bashtanovka (SZ, 185, 1,0, 15/15).

 J.N.Shestopalov. Die touristischen Reiserouten der Bergkrim.