Angenehme Erinnerungen

Bericht Wanderung durch Krim Orient Express im Juli 2013. Autor: Roman Shekhovtsov Charkow. Bewertung: 4.5 Hallo! Winter, und die Seele gute Erinnerungen an die Kampagne, viele Fotos, Kontakte und neue Freunde unauslöschlichen tan während Transite erhalten unterschiedlichsten Krim jajl;)) Mit der Firma Outdoor Ukraine ist das zweite Mal, dass ich gehen und ich kann nicht genug bekommen . Alle debuggen prima - schnell Briefwechsel mit den Organisatoren der Kampagne diskutiert alle Elemente Kampagne , die Vorbereitung zu reisen, Zug nach Simferopol und nun der Start der Wanderung! { mosimage cw = 700 } Die Strecke war sehr interessant und abwechslungsreich , der Lehrer seine Aufgaben hervorragend . Anton nehmen diese Gelegenheit , um Grüße zu übermitteln ! ) { mosimage ch = 230 } { mosimage ch = 230 } Es war eine Menge von interessanten Landschaften, wunderbare Orte . Besonders gefiel die Höhle Fluss in Kizil -Koba , Reserve Schutz - Sowohl als auch { mosimage cw = 700 } eine Vielzahl von Plateau, auf dem es möglich war, stundenlang spazieren , genießen die gemütlichen Gespräch mit Kolleginnen und Wanderung { mosimage cw = 700 } { mosimage cw = 700 } Die Strecke war nicht schwer, aber natürlich manchmal über schwierigen Stellen zu kommen. { mosimage cw = 700 } Aber die Kampagne für mich eine der besten Formen der Erholung , der Sternenhimmel über die köstlichen Tee aus der Kanne , neue Freunde und natürlich die Möglichkeit, die Natur zu genießen wandern , was Sie nicht in städtischen Umgebungen zu sehen. Alles war super , nochmals vielen Dank Außen Ukraine und unsere Ausbilder Anton und bis zum nächsten Jahr!